skip to Main Content
+49 361 7447-601 info@bm-t.de

fayteq AG erhält Wachstumsfinanzierung von bm|t und einem Business Angel-Konsortium um Dr. Cornelius Boersch

  • 2015

Die fayteq AG hat am 6. August 2015 eine Kapitalerhöhung zur Finanzierung des weiteren Wachstums und der Internationalisierung durchgeführt. Neben den bestehenden Investoren wurde ein Konsortium unter der Führung von Dr. Cornelius Boersch in den Kreis der Aktionäre aufgenommen. Über das Volumen der Finanzierungsrunde und die Konditionen wurde Stillschweigen vereinbart.

„Ziel dieser Kapitalerhöhung ist die Finanzierung des kontinuierlichen Wachstums der fayteq AG, insbesondere die Beschleunigung der Vermarktung und Entwicklung unserer Produkte und Technologien. fayteq ist Pionier in echtzeitfähigen Videotechnologien und Markt-Benchmark im Bereich Object Removal. Wir bedanken uns für das uns entgegengebrachte Vertrauen bei unseren bestehenden und neuen Aktionären.“ sagt André Münnich, CEO der fayteq AG.

Stephan Beier, Investment Manager der bm|t und seit 2013 im Unternehmen investiert: „Der erfolgreiche Weg der fayteq AG von einem Spin-off der TU Ilmenau hin zum international anerkannten Technologieprovider mit hochinteressantem Patent- und Kundenportfolio hat uns überzeugt, unserer bestehendes Engagement weiter zu erhöhen.“

„Ich glaube daran, dass es dem Team gelingen wird die Technologie global auszurollen“ begründet Dr. Cornelius Boersch seine Investitionsentscheidung.

  

Über fayteq

Die Diminished Reality-Technologie von fayteq ermöglicht es, Gegenstände aus Videostreams so zu entfernen, dass dies vom Betrachter im Nachhinein nicht mehr erkannt werden kann. „Wir sehen das größte Potential zum einen in der nachträgliche Bearbeitung von Film- und Fernsehmaterial, zum anderen in der individualisierten virtuellen Werbung“ so Vorstand André Münnich. So kann man mit Hilfe der Technologie beispielsweise ein versehentlich im Bild zu sehendes Mikrofon herausnehmen und in Zukunft die Banden- oder sogar die Trikotwerbung in Fußballspielen zielgruppenspezifisch ersetzen.

Die fayteq AG hat ihren Sitz im KinderMedienZentrum Erfurt. Sie wurde im August 2011 als Ausgründung der Technischen Universität Ilmenau gegründet. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 10 Mitarbeiter und ist weiter auf Wachstumskurs.

Kontakt:

André Münnich, CEO, Tel: +49 361 3494 8252-0

Über die bm|t

Die bm|t beteiligungsmanagement thüringen GmbH mit Sitz in Erfurt ist eine Tochter der Thüringer Aufbaubank und erste Adresse für Beteiligungen in Thüringen. Die bm|t führt aktuell sechs Fonds mit einem investierten Gesamtvolumen von rund € 250 Millionen, die sich an innovativen Unternehmen nahezu aller Branchen und in allen Phasen der Unternehmensentwicklung – sowohl in der Gründungs- als auch in der Wachstumsphase oder in Unternehmensnachfolgesituationen beteiligen.

Kontakt: Stephan Beier, Investment Manager, Tel.: +49 361 74 47 607

 

Über Dr. Cornelius Boersch

„Conny“ Boersch ist der Gründer von Mountain Partners. Er ist seit 1990 Entrepreneur und der Gründer der ACG AG, ein führendes Unternehmen im RFID Segment. 1999 realisierte er mit der ACG AG einen erfolgreichen Börsengang an der Frankfurter Börse. Er unterstützte unter anderem den Aufbau und Börsengang von Technologie-Unternehmen, wie bspw. Smartrac und Identiv. Smartrac ging 2006 an die Börse, Identiv ist seit 2010 an der NASDAQ gelistet. Conny Boersch ist gegenwärtig einer der aktivsten Business Angels in Europa. 2009 wurde er zum „European Business Angel of the Year“ gewählt. Er hat an der European Business School Oestrich-Winkel studiert und an der Universität Duisburg Essen promoviert.

Back To Top