+49 361 7447-601 info@bm-t.de

bm|t Beteiligung inflaRx aus Jena geht an die US-Börse NASDAQ

  • 2017

Das Thüringer Biotech-Unternehmen inflaRx (NASDAQ: IFRX) hat gestern erfolgreich seinen Börsengang an der US-Technologie-Börse Nasdaq durchgeführt und dabei rund 100 Millionen Dollar eingesammelt.

InflaRx GmbH

Das Unternehmen hat gestern 6.667.000 Stammaktien zu je 15 Dollar platziert und einen Bruttoemissionserlös von rund 100 Millionen Dollar erzielt. Darüber hinaus haben die Konsortialbanken die Möglichkeit, per Mehrzuteilungsoption weitere 1.000.050 Aktien zum Ausgabepreis in einer Frist von 30 Tagen zu erwerben. Als Book-Running-Manager agierten JP Morgan, BMO Capital Markets und Leerink Partners.

InflaRx hat sich auf die Entwicklung von First-in-Class-Blockern gegen Entzündungs- und Autoimmunkrankheiten spezialisiert. Am weitesten fortgeschritten ist der Produktionskadidat IFX-1 gegen das Schweißdrüsenabszess (Hidradenitis suppurtiva). In der Produktpipeline befinden sich Wirkstoffe gegen andere chronische und Autoimmunerkrankungen.

Die bm|t gratuliert dem Team um Dr. Niels Riedemann zu diesem großen Erfolg. Wir sind sehr stolz darauf, seit dem ersten Tag das Unternehmen als Investor begleitet und somit eine weitere Thüringer Erfolgsgeschichte ermöglicht zu haben.

Hier finden sich weitere Informationen: http://www.inflarx.de/Home/Investors/Press-Releases/11-2017–InflaRx-Announces-Pricing-of-Initial-Public-Offering.html