Die von der bm|t verwalteten Fonds investieren in junge und bereits etablierte Thüringer Unternehmen mit Wachstums­potenzial. Die Fonds­mittel stärken das Eigen­kapital der Unternehmen und werden vorrangig zur Finanzierung der Entwicklung und Markt­einführung innovativer Produkte zur Verfügung gestellt.

Finanzierungsformen

Beteiligungsform Umfang Laufzeiten Konditionen Unternehmen
Offene Beteiligung 100.000 €–10.000.000 € Exit nach 3—7 Jahren branchenübliche Bewertung (max. 49,9%) junge und bereits etablierte, stark wachsende Unternehmen
Stille Beteiligung
(Mezzanine)
100.000 €–5.000.000 € bis zu 10 Jahre Marktkonforme Verzinsung etablierte Unternehmen mit stabilen Cash-Flows

Beteiligungskriterien

Standort

Vorraussetzung ist der Sitz des Unternehmens oder eine wesentliche Geschäftstätigkeit im Freistaat Thüringen.

Branchenfokus

bm|t investiert grundsätzlich in alle rendite­trächtigen Branchen, insbesondere in den Bereichen Life Science, Opto- und Mikro­elektronik, IT-Medien-Internet aber auch im klassischen Mittel­stand.

Ausgeschlossen sind Investments im Immobilien­geschäft, im Bau­gewerbe, im Hand­werk und in der Land­wirtschaft.

Rechtsform

Kapitalgesellschaft (GmbH, AG)

Management

Entscheidungsfreudiges Team mit gemeinsamer Vision und komplementären Kompetenzen sowie sehr gutem Branchen-Know-How

Exitfähigkeit

  • Hohes Wachstumspotential als Voraussetzung für einen späteren Anteilsverkauf
  • Bereitschaft der Gründer und Mitgesellschafter zum Mitverkauf ihrer Anteile oder zur Aufnahme neuer Gesellschafter

Produktspektrum

  • Technologischer Vorsprung
  • Innovatives Produkt
  • klar erkennbarer Kundennutzen und Alleinstellungsmerkmale
  • klare, starke Patentsituation
  • kalkulierbare Entwicklungsrisiken

Marktsituation

  • signifikanter Markt mit starkem Wachstum und einschätzbaren regulatorischen Hürden
  • Wettbewerbsvorsprung vorhanden und Marktführerschaft oder signifikanter Marktanteil kurzfristig erreichbar

Beteiligungsprozess

  1. Von der Kontaktaufnahme mit bm|t bis zur Unterschrift des Beteiligungsvertrages vergehen im Normalfall rund drei bis sechs Monate.
  2. Mit der Beteiligungsanfrage senden Sie uns eine aussagefähige Zusammenfassung Ihres Unternehmens oder Ihren Businessplan, damit wir prüfen können, ob Ihr Unternehmen in den aktuellen Investitionsfokus der bm|t passt. Hinweise zur Erstellung finden Sie z.B. im Businessplan-Handbuch.
  3. Im Rahmen einer anschließenden Unternehmenspräsentation durch das Management werden Geschäftsmodell und Unternehmensstrategien bewertet und die Finanzierungsstrategie bestimmt. In nachfolgenden Gesprächen mit den Gesellschaftern erarbeiten wir gemeinsam die Beteiligungsmöglichkeiten und legen den Rahmen der Konditionen fest.
  4. Mit Unterzeichnung der Absichtserklärung (Term sheet oder Letter of Intent) werden die Konditionen einer Beteiligung sowie ggf. die Laufzeit der Exklusivität festgelegt.
  5. Im nachfolgenden Prüfungsprozess (Due Diligence) ermitteln wir detailliert die rechtlichen, wirtschaftlichen, finanziellen und technischen Gegebenheiten Ihres Unternehmens.
  6. Bei positivem Ausgang der Due Diligence stimmen wir einen ausführlichen Beteiligungsvertrag ab.
  7. Vor Unterzeichnung des Beteiligungsvertrages wird das Investment dem Beteiligungsausschuss der bm|t zur Beschlussfassung vorgelegt.
  8. Nach Vertragsunterzeichnung wird das Investment in Tranchen entsprechend eines verhandelten Meilensteinplanes ausgezahlt.

von der bm|t verwaltete Fonds

Thüringer Start-up-Fonds (TSF)

9.11.2015 aufgelegt

€ 18,75 Mio. Fondsvermögen

junge innovative Unternehmen (max. 5 Jahre alt)

Anteilige Unternehmensfinanzierung in der Gründungsphase

Kapital der Stiftung Thüringer Beteiligungskapital (ThüB), des Freistaates Thüringen und des EFRE-Fonds

Offene Minderheitsbeteiligungen bis zu € 1.200.000 möglich; Co-Investment privater Investoren erwünscht

5-10 Jahre Laufzeit

Exit durch IPO, Trade Sale oder MBO/MBI

eu_efre_thueringen_foerderung

Thüringer WachstumsBeteiligungsFonds (WBF)

9.11.2015 aufgelegt

€ 37,5 Mio. Fondsvermögen

innovative Unternehmen in der Wachstumsphase

Anteilige Wachstumsfinanzierung zur Weiterentwicklung von Produkten und Dienstleistungen und zur Erschließung neuer Märkte

Kapital des Freistaates Thüringen und des EFRE-Fonds

Offene Minderheitsbeteiligungen bis zu € 4.000.000 möglich; max. jedoch das Doppelte des Co-Investments privater Investoren

5-10 Jahre Laufzeit

Exit durch IPO, Trade Sale oder MBO/MBI

eu_efre_thueringen_foerderung

Mittelstands-Fonds Thüringen GmbH & Co. KG (MFT)

am 1.12.2015 aufgelegt

€ 40 Mio. Fondsvermögen

Etablierte, profitable mittlere und große Unternehmen (Mindestumsatz € 2,0 Mio.)

Finanzierung des Unternehmenswachstums, der Erschließung ausländischer Märke und Nachfolgeregelungen (MBO/MBI)

Kapital des Freistaates Thüringen und privater institutioneller Investoren

Offene und stille Beteiligungen bis zu € 8,0 Mio.

5-10 Jahre Laufzeit

Exit durch IPO, Trade Sale oder MBO/MBI

Thüringer Gründerfonds (ThGF)

29.3.2011 aufgelegt

~ 10 Mio. Fondsvermögen

junge innovative Unternehmen

Anteilige Unternehmensfinanzierung in der Gründungsphase

Kapital der Stiftung Thüringer Beteiligungskapital (ThüB)

ausfinanziert; keine neuen Investments

Thüringer Innovationsfonds (TI)

26.4.1994 aufgelegt

13,5 Mio. Fondsvermögen

junge innovative Unternehmen

Projektkosten für Forschung und Entwicklung, Markteinführung

Kapital des Freistaat Thüringen

ausfinanziert, keine neuen Investments

eu_efre_thueringen_foerderung

Thüringer Industriebeteiligungs-GmbH & Co. KG (TIB)

14.12.1993 aufgelegt

102 Mio. Fondsvermögen

Industrieunternehmen mit überdurchschnittlichem Wachstumspotential, keine Beschränkung auf KMU

Wachstumsfinanzierung
und Beteiligung an Nachfolgeregelungen (MBO/MBI)

Kapital der Stiftung Thüringer Beteiligungskapital (ThüB)

Übernahme von Minderheits­beteiligungen
bei Investitionen von > € 5 Mio.
Als Einzelinvestor, aber auch als Lead- oder Co-Investor im Rahmen eines Konsortiums

3 – 7 Jahre Laufzeit

Exit durch IPO, Trade Sale oder MBO/MBI

Private Equity Thüringen GmbH & Co. KG (PET)

30.6.2005 aufgelegt

70,85 Mio. Fondsvermögen

Industrieunternehmen mit überdurchschnittlichem Wachstumspotential, KMU

anteilige Unternehmensfinanzierung
in den Phasen Start-up und Wachstum
Kapital des Freistaat Thüringen
und privater sowie öffentlicher institutioneller Investoren

ausfinanziert, keine neuen Investments

eu_efre_thueringen_foerderung

Private Equity Thüringen GmbH & Co. Zweite Beteiligungen KG (PET II)

26.5.2010 aufgelegt

40 Mio. Fondsvermögen

junge technologieorientierte Unternehmen sowie KMU

anteilige Unternehmensfinanzierung
in den Phasen Start-up, Wachstum und Nachfolgeregelungen
Kapital des Freistaat Thüringen
und privater institutioneller Investoren

offene Minderheitsbeteiligungen bis maximal € 4 Mio. als Einzelinvestor, aber auch als Lead- und Co-Investor im Rahmen eines Konsortiums

5-7 Jahre Laufzeit

Exit durch IPO, Trade Sale oder MBO/MBI

Gründer-Know-How

Businessplan-Vorlagen, erschienen im Rahmen des Gründerpreises Thüringen
PDF-Datei, 1,3 MB

Weitere Finanzierungspartner in Thüringen

insbesondere für stille Beteiligungen bis € 1 Mio.
www.mbg-thueringen.de

Co-Investor: High-Tech Gründerfonds
www.htgf.de

für Business Angel Investments:
www.thueban.de

Stiftung für Technologie, Innovation und  Forschung Thüringen (STIFT)
 www.stift-thueringen.de

für Fördermittel des Freistaates Thüringen
 www.aufbaubank.de