+49 361 7447-601 info@bm-t.de

bm|t-Beteiligungstag 2014: Thüringer Gründerszene trifft Kapital, Wirtschaft und Politik

Weimar, 8. Mai 2014:  115 Gäste folgen der Einladung der beteiligungsmangement thüringen gmbh (bm|t) zur zweiten Netzwerkveranstaltung in das congress centrum in Weimar. Rund 30 Portfolio-Unternehmen stellen ihre Geschäftsmodelle und Innovationen Vertretern von Kapitalgesellschaften und von Wirtschaft sowie Politik vor. Dieses Treffen soll ihnen Schubkraft geben und sie mit Katalysatoren erfolgreich in Kontakt bringen. Dass aber auch ein Kennenlernen der Firmengründer untereinander Synergien, Partnerschaften und Geschäfte entstehen lässt, werden erfahrungsgemäß die Gespräche zwischen den Fachvorträgen und Impulsreferaten beweisen.

Im Deutschlandtrend sind die Zahlen der Firmengründungen seit Jahren rückläufig. „Aber selten gab es so viele interessante Anfragen und vielfältige Gründungsideen wie sie gegenwärtig der bm|t vorliegen.“, so der bm|t-Geschäftsführer Udo Werner. „Das versprüht Hoffnungen und verspricht Dynamik für Thüringen.“

Seit über 10 Jahren beteiligt sich die bm|t mit großem finanziellem Engagement, aber oft von der Öffentlichkeit unbemerkt an Thüringer Unternehmen. Mit 235 Millionen Euro investiertem Kapital ist die bm|t ein bedeutender Risikokapitalgeber in Deutschland und positioniert sich als eine wichtige Schnittstelle zwischen öffentlichem und privatem Sektor in Thüringen.

Die beteiligungsmanagement thüringen gmbh wurde 2003 gegründet. Seit 2013 ist Udo Werner Geschäftsführer der 100-prozentigen Tochter der Thüringer Aufbaubank. Mit Kapital und professioneller Begleitung unterstützt die bm|t vor allem auch Unternehmensgründer und wandelt gemeinsam mit ihnen technologische und unternehmerische Innovationen nachhaltig in Werte, um auch die Wirtschaftsstrukturen des Freistaates zu stärken.

Der erste bm|t-Beteiligungstag fand im September 2012 in Weimar statt. Alle zwei Jahre soll fortan zu dieser Netzwerkveranstaltung eingeladen werden.