+49 361 7447-601 info@bm-t.de

Mit Mut zu neuen Erfolgen – die Thüringer Investor Days

  • 2016
Elevator Pitch der Stiftung fŸr Technologie, Innovation und Forschung ThŸringen am 14.06.16 in Erfurt. Im Bild: Ben Schaefer, H&S Robots. Foto: Candy Welz

Elevator Pitch der Stiftung füŸr Technologie, Innovation und Forschung ThŸüringen am 14.06.16 in Erfurt. Im Bild: Ben Schaefer, H&S Robots. Foto: Candy Welz

600 Gäste, davon 70 Investoren und 69 Gründer in zwei geballten Tagen. Das sind die stolzen Zahlen der diesjährigen Investor Days.

Die durch die TAB-Tochter beteiligungsmanagement thüringen gmbh (bm|t) und die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen (STIFT) organisierte Veranstaltung feierte dieses Jahr ihre Premiere und begeisterte dabei alle Beteiligten.

Federführend bei der Organisation der Investor Days war unter anderem Karin Rabe (bm|t), die bereits auf Erfahrungen aus dem „bmt Beteiligungstag“ von 2012 und 2014 zurückgreifen konnte. Und auch die STIFT blickt mit dem „Thüringer Elevator Pitch“ auf eine traditionsreiche Veranstaltung zurück, die bis 2015 insgesamt 12 Mal stattfand,

Elevator Pitch der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen am 14.06.16 in Erfurt. Im Bild: Pitcher, Teilnehmer Innovationsarena und Organisatoren. Foto: Candy Welz

Elevator Pitch der Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen am 14.06.16 in Erfurt. Im Bild: Pitcher, Teilnehmer Innovationsarena und Organisatoren. Foto: Candy Welz

„Die Zielgruppen der Veranstaltungen sind im Prinzip ähnlich.“ meint Rabe  „Also fragten wir uns, warum nicht zusammentun und gemeinsam eine Veranstaltung ins Leben rufen, von deren Strahlkraft sowohl die bmt, die STIFT und vor allem die Gründer profitieren?“

Letzteren wurde bei der zweitägigen Veranstaltung alles abverlangt. So mussten sich die Gründer und ihre Ideen am ersten Tag vorstellen – in lediglich drei Minuten! Anschließend durfte das Publikum mit fiktivem Geld darüber entscheiden, in welche Unternehmen sie investieren würden, und vergaben so den Publikumspreis an upyama. Der Mittwoch stand unter dem Motto „Erfolge ausbauen – Kooperationen vertiefen“.

Der Fokus lag hier insbesondere auf innovativen Technologieunternehmen in der Wachstumsphase, die auf der Suche nach Kooperationspartnern oder Investoren für eine Anschlussfinanzierung sind. 20 ausgewählte Unternehmen wurden in jeweils 10 Minuten potentiellen Investoren präsentiert und im Anschluss standen sie diesen in weiteren fünf Minuten Rede und Antwort. Die Präsentationen fanden zeitlich gestaffelt mit speziellem Branchenfokus statt:

  • Biotech & Medizin
  • Wirtschaft 4.0 inkl. IT & Medien
  • branchenoffen

„In Vorbereitung auf diese Anstrengung erhielten alle Unternehmen ein gezieltes Coaching für die Vorstellung ihres Geschäftsmodells.“ beschwichtigt Karin Rabe, die mit dem Ablauf und dem positiven Feedback zu den Investor Days sehr glücklich ist.
„Die vergangenen zwei Tage haben mir wieder einmal gezeigt, wieviel Erfindungsgeist und Enthusiasmus in den Thüringern steckt und auch, dass frische Ideen alte Investitionshasen noch immer anstecken können.“ resümiert Karin Rabe die Veranstaltung.

Einen Überblick über alle Gewinner der Thüringer Investor Days gibt dieser Link.