Überspringen zu Hauptinhalt

Der Sound der Zukunft kommt aus Thüringen

bm‑t betei­ligt sich an der IOSONO GmbH

Die bm‑t betei­li­gungs­ma­nage­ment thü­rin­gen gmbh – eine Toch­ter der Thü­rin­ger Auf­bau­bank – betei­ligt sich als Lead Inves­tor inner­halb einer ers­ten Finan­zie­rungs­runde an der IOSONO GmbH in Erfurt. Die Betei­li­gung erfolgt über die VCT Ven­ture Capi­tal Thue­rin­gen GmbH & Co. KG, die von der bm‑t ver­wal­tet wird.

“Die ein­zig­ar­tige, inno­va­tive 3D Audio­tech­no­lo­gie, die enge Ent-wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit mit füh­ren­den For­schungs­ein­rich­tun­gen und Uni­ver­si­tä­ten sowie die Kom­pe­tenz und Bran­chen­er­fah­rung der Grün­der und des Manage­ment­teams sind aus­schlag­ge­bend für die Finan­zie­rungs­ent­schei­dung.”, sagte Dr. Guido Boh­nen­kamp, Ge-schäfts­füh­rer der bm‑t.

Neben der bm‑t haben sich auch pri­vate Inves­to­ren und die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft betei­ligt.

Die IOSONO 3D Audiotechnologie

Das IOSONO Sound­sys­tem basiert auf der Tech­no­lo­gie der Wel­len-feld­syn­these. IOSONO macht das Hören zu einem ein­zig­ar­ti­gen, per­fek­ten Erleb­nis. Der Hörer kann jeden Ton und jedes Geräusch im Raum genau orten, seine Her­kunft punkt­ge­nau wahr­neh­men. Das Klang­er­leb­nis ist an jedem Platz indi­vi­du­ell, aber gleich gut und gleich prä­zise. Dabei ist es völ­lig uner­heb­lich, ob man sich in der Raum­mitte, in der lin­ken oder rech­ten Raum­hälfte befin­det. Es gibt im Raum kei­nen „Sweet Spot“ mehr, also kei­nen opti­ma­len Platz, an dem man beson­ders gut hört, son­dern jetzt ist das räum­li­che Hören an jedem Ort im Raum real und das Hör­erleb­nis ist über­all opti­mal. Für den Ton­meis­ter erge­ben sich mit der IOSONO Spa­tial Audio Work­sta­tion völ­lig neue Mög­lich­kei­ten im krea­ti­ven Schaf­fens­pro-zess. Los­ge­löst von Kanal­in­for­ma­tio­nen kann er durch den objekt-ori­en­tier­ten Ansatz von IOSONO bei­spiels­weise ein­zelne Schall­quel-len mit­ten unter den Zuhö­rern plat­zie­ren und bewe­gen.

Unternehmensportrait der IOSONO GmbH

Die IOSONO GmbH wurde im Dezem­ber 2004 als Spin-Off des Il-men­auer Fraun­ho­fer-Insti­tuts für Digi­tale Medi­en­tech­no­lo­gie IDMT gegrün­det. Hier wurde, basie­rend auf einer ent­spre­chen­den Erfin-dung der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Delft (Nie­der­lande), die Wel­len-feld­syn­these-Tech­no­lo­gie unter Lei­tung von Prof. Karl­heinz Bran-den­burg, der bereits an der Erfin­dung MP3 maß­geb­lich betei­ligt war, ent­wi­ckelt. Die inno­va­tive und viel ver­spre­chende Tech­no­lo­gie mit dem Mar­ken­na­men IOSONO hat das Poten­tial, die Audio­indu-strie zu revo­lu­tio­nie­ren. Ende 2007 hat die IOSONO GmbH mit ihren 15 Mit­ar­bei­tern ihren Haupt­sitz von Ilmenau in das Erfur­ter Kin­der-Medi­en­Zen­trum ver­la­gert und ope­riert glo­bal von ihren Sit­zen in Erfurt, Deutsch­land und Los Ange­les, USA.

Als Welt­markt­füh­rer im Bereich 3‑D Audio­soft­ware ver­mark­tet IOSONO die IOSONO Soft­ware für Kinos, Stu­dios, The­men­parks und Vir­tual Rea­lity Umge­bun­gen unter der Lei­tung von Uwe Kar­benk, Ste­fan Meltzer und Olaf Step­pu­tat.

Unternehmensportrait der Fraunhofer Venture-Gruppe

Die Fraun­ho­fer-Ven­ture-Gruppe ist Part­ner von Grün­dern, Start-ups, Fraun­ho­fer-Insti­tu­ten, Indus­trie und Kapi­tal­ge­bern. Sie bie­tet jun­gen Unter­neh­men durch den Zugang zu Fraun­ho­fer-Tech­no­lo­gien, ‑Infra­struk­tur und Know-how mit über 4500 Patent-fami­lien die Mög­lich­keit, sich mit ihren Pro­duk­ten auf dem Markt schnel­ler und bes­ser zu eta­blie­ren. Das Leis­tungs­spek­trum der Ven-ture-Gruppe ist die kom­plette Betreu­ung und Bera­tung von der Idee bis zur Unter­neh­mens­grün­dung. Das Spek­trum umfasst die Berei­che Grün­dung, Tech­no­lo­gie, Finan­zie­rung und Betei­li­gungs­ma­nage­ment.

Kontakt

Fraun­ho­fer-Gesell­schaft e.V.Venture-Gruppe
Tobias Schwind
Han­sastr. 27c
D‑80686 Mün­chen
T +49 (0) 89 1205–4511
F +49 (0) 89 1205–7552

IOSONO GmbH
Olaf Step­pu­tat
Erich-Käs­t­ner-Str. 1
D‑99084 Erfurt
T +49 (0) 361 51143–670
F +49 (0) 361 51143–677

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche