Überspringen zu Hauptinhalt

Photovoltaik-Hersteller asola und Handelsplattform SecondSol kooperieren

  • 2012

Die bei­den bm|t Betei­li­gun­gen Second­Sol und asola Solar­power erwei­tern die Mög­lich­kei­ten für Anla­gen­be­sit­zer mit einem neuen Ser­vice auf dem PV Zweit­markt wei­ter aus. Die Online-Han­dels­platt­form www.secondsol.de bie­tet ab sofort die Mög­lich­keit des Nach­baus von sel­te­nen oder inzwi­schen aus­ge­lau­fe­nen Pho­to­vol­ta­ik­mo­du­len über den Modul­her­stel­ler asola an. Damit erwei­tert Second­Sol die Funk­tio­na­li­tät sei­nes Netz­werks für PV-Modu­le­ge­su­che um einen wei­te­ren Punkt.

Zusätz­lich zum bis­he­ri­gen Ange­bot auf Second­Sol, mit dem Betrei­ber von Pho­to­vol­ta­ik­an­la­gen kos­ten­freie Such­an­fra­gen für ältere oder rar gewor­dene Pho­to­vol­ta­ik­mo­dule stel­len kön­nen, erhal­ten Nut­zer ab sofort auch die Mög­lich­keit, alte Modul­ty­pen, die es am Markt nicht mehr gibt, bei asola nach­bauen zu las­sen. Für den Nach­bau der Module müs­sen ledig­lich Geo­me­trie und tech­ni­sche Spe­zi­fi­ka­tio­nen ange­ge­ben wer­den. Der Kunde erhält dann ein Ange­bot für den Nach­bau sei­nes Modu­les und kann die­ses direkt über die Online­platt­form bestel­len.

Zwei Arbeiter bei der Montage einer Photovoltaik-Anlage auf einem Hausdach„Die Koope­ra­tion mit asola ist eine wei­tere wich­tige Ergän­zung unse­rer Ser­vice­leis­tun­gen. Jetzt fin­det der Suchende im Scha­dens­fall gebrauchte oder neue Module genau dort, wo er auch über­grei­fend Infor­ma­tio­nen zum PV Zweit­markt fin­det. Zudem wer­den Aus­fall­zei­ten und Ertrags­ver­luste für den Anla­gen­be­trei­ber und unnö­tige Kos­ten für Ver­si­che­run­gen noch wei­ter mini­miert“, begrüßt Frank Fied­ler, Geschäfts­füh­rer von Second­Sol, die Zusam­men­ar­beit mit dem Modul­her­stel­ler.

Till K. Uhle, Ver­triebs­di­rek­tor bei asola Solar­power, sagt: „Wir freuen uns, dass wir Second­Sol über den Online­markt­platz einen Nach­bau­ser­vice für Module anbie­ten kön­nen. Auf­grund unse­rer Pro­duk­ti­ons­an­la­gen und Fer­ti­gungs­pro­zesse sind wir hier­für her­vor­ra­gend auf­ge­stellt. Wir bei asola Solar­power haben uns auf die Pro­duk­tion von Son­der­mo­du­len u.a. für die Gebäu­de­in­te­gra­tion spe­zia­li­siert und kön­nen daher fast jedes gewünschte Modul bauen. Anla­gen­be­trei­ber erhal­ten so im Scha­dens­fall zukünf­tig hoch­wer­tige Ersatz­mo­dule direkt über Second­Sol.“

Foto: © Harald Lange – Fotolia.com
An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche