Überspringen zu Hauptinhalt

Das Thüringer Biometrie-Unternehmen JENETRIC GmbH genießt das Vertrauen seiner Investoren

  • 2015

Die Inves­to­ren der JENETRIC GmbH stei­gen in eine zweite Finan­zie­rungs­runde ein. „Das gesamte Team über­zeugt uns mit sei­ner Ziel­stre­big­keit, mit der Qua­li­tät der erbrach­ten Leis­tun­gen und mit ambi­tio­nier­ten Plä­nen für die Zukunft. Wir freuen uns, die wei­tere Ent­wick­lung beglei­ten zu kön­nen“, so Karin Rabe, Invest­ment Mana­ge­rin der bm|t, der Betei­li­gungs­ge­sell­schaft des Frei­staa­tes Thü­rin­gen. Auch der Thü­rin­ger Busi­ness Angel Prof. Dr. Franz Schmidt und der Früh­pha­sen­in­ves­tor „High-Tech Grün­der­fonds (HTGF)“ wol­len sich erneut finan­zi­ell enga­gie­ren und damit den Pro­duk­ti­ons­an­lauf und den welt­wei­ten Ver­trieb des LIVETOUCH quat­tro ermög­li­chen. Dr. Ans­gar Kirch­heim, Invest­ment Mana­ger beim HTGF: „Nach der erfolg­rei­chen FBI-Zer­ti­fi­zie­rung und dem Beginn der Seri­en­fer­ti­gung freuen wir uns, die JENETRIC nun beim groß­flä­chi­gen Markt­ein­tritt unter­stüt­zen zu kön­nen.“

Im Sep­tem­ber hatte JENETRIC den äußerst kom­pak­ten Zehn­fin­ger­scan­ner, der mit sei­nem auf der opti­schen TFT-Tech­no­lo­gie basie­ren­den trans­pa­ren­ten Bild­sen­sor erst­mals die Kom­bi­na­tion von Auf­nah­me­flä­che und Dis­play ermög­licht, mit gro­ßem Erfolg inter­na­tio­nal vor­ge­stellt. Dar­über hin­aus soll mit den zuge­sag­ten Inves­ti­ti­ons­mit­teln die LIVETOUCH Pro­dukt­reihe für die Erfas­sung zusätz­li­cher bio­me­tri­scher Merk­male erwei­tert wer­den.

Über JENETRIC

Die JENETRIC GmbH wurde 2014 am Optik­stand­ort Jena von Inge­nieu­ren mit lang­jäh­ri­ger Erfah­rung in der Fin­ger­ab­druck­auf­nahme gegrün­det und hat sich auf die Ent­wick­lung von bio­me­tri­schen Auf­nah­me­sys­te­men spe­zia­li­siert. Zum mul­ti­dis­zi­pli­nä­ren Team gehö­ren Hard- und Soft­ware-Spe­zia­lis­ten sowie Pro­duk­ti­ons- und Ver­triebs­pro­fis Das Unter­neh­men ver­folgt bei sei­nen Pro­dukt­ent­wick­lun­gen einen ganz­heit­li­chen Ansatz, der sich klar an den Anfor­de­run­gen der Kun­den ori­en­tiert – mit dem ambi­tio­nier­ten Ziel, Lebens- und Arbeits­be­din­gun­gen durch die Nut­zung bio­me­tri­scher Sys­teme zu ver­bes­sern.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche