Überspringen zu Hauptinhalt

ULTRALEICHT ZUM GRÜNDERPREIS – Gyrocopter-Hersteller Rotorvox gewinnt KfW-Award und wird GründerChampion 2015 des Bundeslandes Thüringen

  • 2015

Rotor­vox, der Her­stel­ler von Voll­car­bon-Gyro­co­p­tern, wird mit dem KfW‑Award „Grün­der­Cham­pion 2015“ des Frei­staa­tes Thü­rin­gen aus­ge­zeich­net.

Mit dem bereits zuge­las­se­nen Rotor­vox C2A über­zeugte das Thü­rin­ger Luft­fahrt­un­ter­neh­men eine Jury aus Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­tern der KfW Ban­ken­gruppe, Poli­tik, Wirt­schaft, Lan­des­för­der­insti­tu­ten sowie Indus­trie- und Han­dels­kam­mern.

“Seit jeher exis­tiert eine Begeis­te­rung fürs Flie­gen. Unser Gyro­co­p­ter ver­eint all die damit ver­bun­de­nen Emo­tio­nen in einem Pro­dukt, das Men­schen bewegt und einen neuen Trend im Bereich Mobi­lity setzt. Im Juni haben wir dafür die end­gül­tige Ver­kehrs­zu­las­sung erhal­ten“, erklärt Ronald Schoppe, Geschäfts­füh­rer bei Rotor­vox. „Mein Team und ich freuen uns sehr über die Aus­zeich­nung als Grün­der­Cham­pion. Sie zeigt uns erneut, dass wir auf einem guten Weg sind, den Gyro­co­p­ter­markt zu revo­lu­tio­nie­ren“, so Schoppe wei­ter.

Die fei­er­li­che Prä­mie­rung fin­det anläss­lich der Deut­schen Grün­der- und Unter­neh­mer­tage (deGUT) am 8. Okto­ber im Bun­des­mi­nis­te­rium für Wirt­schaft und Ener­gie in Ber­lin statt. Ein Foto der Preis­ver­lei­hung steht ab dem 09. Okto­ber um 12 Uhr unter www.degut.de/presse zum Down­load bereit.

Bei dem eta­blier­ten Preis, der bereits seit 1998 von der KfW-Ban­ken­gruppe ver­lie­hen wird, wird die Geschäfts­idee sowie deren Umset­zung von Unter­neh­men aus ganz Deutsch­land bewer­tet. Dabei wer­den ins­be­son­dere die Schaf­fung und Erhal­tung von Arbeits­plät­zen, die Über­nahme sozia­ler Ver­ant­wor­tung und umwelt­be­wuss­tes Han­deln begut­ach­tet. Schirm­herr der Ver­an­stal­tung ist Sig­mar Gabriel, Bun­des­mi­nis­ter für Wirt­schaft und Ener­gie.

 

Über Rotorvox

Rotor­vox ist eine Marke der GGC GmbH. Die GGC GmbH mit Sitz im thü­rin­gi­schen Ober­mehler wurde 2011 gegrün­det. Unter der Marke Rotor­vox ent­wi­ckelt und ver­mark­tet das Unter­neh­men Voll­car­bon-Gyro­co­p­ter. Ronald Schoppe, Geschäfts­füh­rer der GGC GmbH, war zuvor 13 Jahre für Volks­wa­gen Motor­sport tätig. Die Idee zur Ent­wick­lung eines neu­ar­ti­gen Gyro­co­p­ters kam Schoppe bei der Über­wa­chung von Erpro­bungs­fahr­ten für Volks­wa­gen in den Wüs­ten Afri­kas – auf der Suche nach einer Alter­na­tive für kos­ten­in­ten­sive Heli­ko­pter­flüge. Nach vier­jäh­ri­ger Ent­wick­lungs- und Flug­er­pro­bungs­dauer erhielt der Rotor­vox C2A im Juni 2015 die end­gül­tige Ver­kehrs­zu­las­sung.

Über die KfW

Die KfW Ban­ken­gruppe unter­stützt die deut­sche Wirt­schaft mit einem brei­ten För­der­an­ge­bot. Bei­spiels­weise bie­tet sie für Grün­der u. a. den ERP Grün­der­kre­dit Start­geld für Dar­le­hens­sum­men bis zu 100.000 Euro und den ERP Grün­der­kre­dit Uni­ver­sell für grö­ßere Volu­mina an.

Über die deGUT

Die deGUT ist die größte Messe rund um Exis­tenz­grün­dung und Unter­neh­mer­tum in Deutsch­land. Sie fin­det am 9. und 10. Okto­ber 2015 in Ber­lin statt. Ver­an­stal­tet wird die deGUT von der Inves­ti­ti­ons­bank Ber­lin (IBB) und der Inves­ti­ti­ons­bank des Lan­des Bran­den­burg (ILB). Geför­dert wird die Messe von der Senats­ver­wal­tung für Wirt­schaft, Tech­no­lo­gie und For­schung des Lan­des Ber­lin und dem Minis­te­rium für Wirt­schaft und Ener­gie des Lan­des Bran­den­burg aus Mit­teln der Län­der und des Euro­päi­schen Sozi­al­fonds. Schirm­herr ist der Bun­des­mi­nis­ter für Wirt­schaft und Ener­gie, Sig­mar Gabriel.

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche