Überspringen zu Hauptinhalt

Erster Vertriebspartner in Asien: oncgnostics und Sayre Therapeutics kooperieren in Indien

  • 2016

Das Bio­tech-Unter­neh­men onc­gnostics GmbH star­tet für den Ver­trieb sei­nes Tests zur Gebär­mut­ter­hals­krebs­früh­erken­nung „Gyn­Tect“ eine exklu­sive Ver­triebs- und Ver­mark­tungs­part­ner­schaft mit Sayre The­ra­peu­tics.

Gyn­Tect ist ein mole­ku­lar­bio­lo­gi­scher Test, mit dem früh­zei­tig geklärt wer­den kann, ob bei einer Pati­en­tin mit auf­fäl­li­gem Pap-Befund bzw. einer huma­nen Papil­lom­vi­rus-Infek­tion (HPV) ein zu behan­deln­des Zer­vix­kar­zi­nom (Gebär­mut­ter­hals­krebs) ent­steht oder vor­liegt. Der Test lie­fert schnelle und sichere Unter­su­chungs­er­geb­nisse und betrof­fe­nen Frauen somit ebenso schnell Gewiss­heit. Dadurch wird die Risi­ko­ein­schät­zung bei der Gebär­mut­ter­hals­krebs­früh­erken­nung stark erleich­tert: Unnö­tige, vor­schnelle Ope­ra­tio­nen kön­nen ver­mie­den und die Chan­cen auf erfolg­rei­che The­ra­pie­maß­nah­men erhöht werden.

Gyn­Tect ist bereits euro­pa­weit für den Ein­satz in Labo­ren zuge­las­sen. Die CE-Zulas­sung für den Test erfolgte 2015. Mit dem Part­ner Sayre The­ra­peu­tics will onc­gnostics mit Indien, Sri Lanka, Nepal, Ban­gla­desch und Paki­stan einen wei­te­ren Markt erschließen.

„Indien hat die höchste Zer­vix­kar­zi­nom-Prä­va­lenz welt­weit ver­bun­den mit einer sehr hohen Sterb­lich­keit. Durch die enga­gier­ten Pläne des Lan­des, ein geziel­tes Zer­vix­kar­zi­nom­scree­ning zu eta­blie­ren ist der indi­sche Markt sehr attrak­tiv für uns“, so Dr. Alfred Han­sel, Geschäfts­füh­rer der onc­gnostics GmbH.

Vandana Subra­ma­nian, Lei­te­rin der Geschäfts­ent­wick­lung bei Sayre, fügt hinzu: „Das durch die Infek­tion mit huma­nen Papil­lom­vi­ren ver­ur­sachte Zer­vix­kar­zi­nom ist eines der häu­figs­ten Krebs­ar­ten bei indi­schen Frauen, fast ein Vier­tel der welt­wei­ten Krebs- sowie Todes­fälle fin­den Sie in Indien. Die Koope­ra­tion mit onc­gnostics bedeu­tet für uns einen enor­men Fort­schritt um mole­ku­lare Dia­gnos­tik im indi­schen Sub­kon­ti­nent zu eta­blie­ren. Das Ziel von Sayre ist es, lebens­ret­tende Medi­zin und Dia­gnos­tik dem süd­asia­ti­schen Markt zugäng­lich zu machen und so die Pati­en­ten­ver­sor­gung wesent­lich zu verbessern.“

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche