skip to Main Content
+49 361 7447-601 info@bm-t.de
Das Logistik Start-up Pamyra.de Hat Seine Seed Finanzierungsrunde Erfolgreich Abgeschlossen Und Fährt Siebenstelligen Betrag Ein

Das Logistik Start-up Pamyra.de hat seine Seed Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und fährt siebenstelligen Betrag ein

  • 2018

Das Team von Pamyra.de konnte einen wich­ti­gen Mei­len­stein errei­chen: Das erste sie­ben­stel­lige Invest­ment ist für jedes Start-up eine große Hürde. Umso erfreu­li­cher für die Grün­der von Pamyra.de, dass die Seed-Finan­zie­rungs­runde noch 2018 erfolg­reich abge­schlos­sen wer­den konnte.

Neuer Lead­in­ves­tor ist die Betei­li­gungs­ma­nage­ment Thü­rin­gen GmbH (bm|t), die zusam­men mit dem Tech­no­lo­gie­grün­der­fonds Sach­sen (TGFS) und drei pri­va­ten Busi­ness Angels inves­tiert hat. Als beson­dere Geste kann gewer­tet wer­den, dass sich auch der bis­he­rige Lead­in­ves­tor aus der Pre-Seed-Runde, Inno­En­ergy, an der Kapi­tal­erhö­hung betei­ligt hat.

Felix Wie­gand, Grün­der und CEO der Pamyra GmbH wer­tet das als “gro­ßes Zei­chen des Ver­trau­ens gegen­über dem Team von Pamyra.de” . Der Groß­teil des Gel­des werde in die Pro­dukt­ent­wick­lung und das Mar­ke­ting gehen, außer­dem gebe es jetzt einen Busi­ness Deve­lo­per im Team. “Wir haben viel vor im nächs­ten Jahr und freuen uns dar­auf, rich­tig Bass auf die Platt­form zu brin­gen!” freut sich Wie­gand mit der Aus­sicht auf mehr Ent­wick­ler, ein grö­ße­res Mar­ke­ting­bud­get und auch das an ande­ren Stel­len gewach­sene Team: “Es ist toll zu sehen, wie auf ein­mal die mor­gend­li­che Begrü­ßungs­runde län­ger und län­ger dau­ert, alles eine Eigen­dy­na­mik ent­wi­ckelt und alle nur ein Ziel haben: Pamyra.de wei­ter zu pushen” .

Die Wei­ter­ent­wick­lung von Pamyra.de darf sicher mit Span­nung erwar­tet wer­den, ist doch die Kon­kur­renz um den gro­ßen Kuchen Digi­ta­li­sie­rung in der Logis­tik durch­aus namen­haft. Angst scheint das Team aller­dings nicht zu haben, im Gegen­teil: “Mit unse­rem Ver­gleichs­kon­zept ver­fol­gen wir einen in der Logis­tik neuen Ansatz und schaf­fen einen Mehr­wert sowohl für die Spe­di­tio­nen als auch für die Ver­sen­der. Das ist in der Form bis dato ein­zig­ar­tig”.  Mit die­ser USP ist Pamyra.de über­zeugt davon, die Bran­che wei­ter­zu­ent­wi­ckel­nund als Unter­neh­men wei­ter zu wach­sen.

Über Pamyra GmbH:

Pamyra.de ist eine unab­hän­gige Ver­gleichs- und Buchungs­platt­form für Trans­porte und wurde 2016 von Felix Wie­gand und Ste­ven Qual in Erfurt gegrün­det. Im März 2017 ist die Platt­form offi­zi­ell online gegan­gen. Mit ihrem Ser­vice ermög­li­chen sie dem Kun­den inner­halb von Sekun­den einen Über­blick über die Ange­bote am Markt zu erhal­ten und das für ihn pas­sende Ange­bot zu buchen. Seit Ende letz­ten Jah­res hat das Start-up sei­nen Sitz nach Leip­zig ver­la­gert und unter­hält wei­tere Stand­orte in Erfurt und Ber­lin.

www.pamyra.de

Über bm-t Betei­li­gungs­ma­nage­ment Thü­rin­gen GmbH

Die bm|t ist eine der ers­ten Adres­sen für Betei­li­gun­gen in Thü­rin­gen. Uns anver­trau­tes Kapi­tal inves­tie­ren wir gewinn­brin­gend in Grün­der­teams und Unter­neh­men im Frei­staat. So finan­zie­ren wir Inno­va­tio­nen und wirt­schaft­li­ches Wachs­tum in Thü­rin­gen. Die bm|t ver­wal­tet aktu­ell acht Fonds mit einem Gesamt­vo­lu­men von über 320 Mio. Euro und inves­tiert in inno­va­tive Unter­neh­men nahezu aller Bran­chen und in allen Pha­sen der Unter­neh­mens­ent­wick­lung – sowohl in der Grün­dungs- als auch in der Wachs­tums­phase oder in Unter­neh­mens­nach­fol­ge­si­tua­tio­nen. Aktu­ell ste­hen rund 100 Mio. € für Früh­pha­sen­pro­jekte, für Wachs­tums­un­ter­neh­men und für eta­blierte mitt­lere und große Unter­neh­men des Thü­rin­ger Mit­tel­stands zur Ver­fü­gung.

www.bm-t.de

Über Tech­no­lo­gie­grün­der­fonds Sach­sen:

Der Tech­no­lo­gie­grün­der­fonds Sach­sen stellt tech­no­lo­gie­ori­en­tier­ten Grün­dern Betei­li­gungs­ka­pi­tal für die Seed- und Startup-Phase zur Ver­fü­gung. Der Fonds wurde 2008 mit einem Volu­men von 60 Mio. EUR auf­ge­legt und im März 2016 auf mehr als 124 Mio. EUR auf­ge­stockt. Ziel­un­ter­neh­men des TGFS sind junge, inno­va­tive, tech­no­lo­gie­ori­en­tierte Grün­der und Unter­neh­men, die den Bran­chen ITK, Halb­lei­ter- und Mikro­sys­tem­tech­nik, Medi­zin­tech­nik, Life Sci­ence, Umwelt- und Ener­gie­tech­nik sowie Neue Medien ange­hö­ren. Der TGFS rich­tet sich an junge Unter­neh­men mit Sitz oder Betriebs­stätte in Sach­sen.

www.tgfs.de

Über Inno­En­ergy:

Inno­En­ergy ist der Inno­va­ti­ons­mo­tor für nach­hal­tige Ener­gie in Europa. Die Her­aus­for­de­rung ist groß, aber unser Ziel ist klar: wir wol­len eine nach­hal­tige Ener­gie­zu­kunft für Europa errei­chen. Inno­va­tion ist hier­für die Ant­wort. Wir brau­chen neue Ideen, Pro­dukte und Lösun­gen, die einen wirk­li­chen Unter­schied bewir­ken, sowie neue Unter­neh­men und Men­schen, die diese für den Markt zugäng­lich zu machen. Inno­En­ergy unter­stützt und inves­tiert in Inno­va­tion an den ver­schie­de­nen Stel­len der Wert­schöp­fungs­kette. Mit unse­rem Part­ner­netz­werk schaf­fen wir Ver­bin­dun­gen in ganz Europa, indem wir For­schung und Wirt­schaft, Unter­neh­mer und Märkte, Absol­ven­ten und Arbeit­ge­ber, Wis­sen­schaft­ler und Unter­neh­men zusam­men­brin­gen. In die­ser Zusam­men­ar­beit schaf­fen und ver­bin­den wir die Bau­steine für die nach­hal­tige Ener­gie­wirt­schaft, die Europa braucht.

www.innoenergy.com

Back To Top
×Close search
Suche