Überspringen zu Hauptinhalt
SiOPTICA Schließt Weitere Finanzierungsrunde In Höhe Von Knapp 2 Mio Euro ab

siOPTICA schließt weitere Finanzierungsrunde in Höhe von knapp 2 Mio Euro ab

  • 2020

siOP­TICA, ein füh­ren­der Her­stel­ler von Lösun­gen für umschalt­bare Pri­vacy-Tech­no­lo­gien, die für Bei­fah­rer-Dis­plays in Autos, Lap­tops, Tablets, Han­dys und Bezahl­ter­mi­nals zum Ein­satz kom­men, hat eine neue Finan­zie­rungs­runde in Höhe von fast 2 Mio Euro mit den aktu­el­len Inves­to­ren abgeschlossen.

Bild­schirme mit inte­grier­ter umschalt­ba­rer Pri­vacy-Funk­tion schüt­zen ver­trau­li­che Infor­ma­tio­nen vor den Bli­cken Neu­gie­ri­ger, ohne dass dafür eine extra Folie ange­bracht wer­den muss. Der Pri­vacy-Modus kann dabei ganz ein­fach per Tas­ten­druck akti­viert werden.

Die kon­kur­renz­fä­hige Leis­tung der siOP­TICA Tech­no­lo­gie, ein schnell wach­sen­der Anwen­dungs­be­reich und bestän­dig stei­gen­des Kun­den­in­ter­esse haben die aktu­el­len siOP­TICA-Inves­to­ren bm|t (betei­li­gungs­ma­nage­ment thü­rin­gen gmbh, Lead-Inves­tor), den in Ant­wer­pen ansäs­si­gen und auf inno­va­tive Tech­no­lo­gien fokus­sier­ten Inves­tor Capital‑E und bekannte Busi­ness Angels wie bei­spiel­weise die Revo­tech GmbH & Co. KG über­zeugt, ihr Invest­ment in die Firma zu erhöhen.

Das neue Invest­ment soll haupt­säch­lich dafür ver­wen­det wer­den, die Indus­tria­li­sie­rung und Mas­sen­fer­ti­gung der siOP­TICA Licht­lei­ter wei­ter zu ver­bes­sern. Dar­über hin­aus will siOP­TICA mit dem Geld sein Pro­dukt­an­ge­bot für den Bereich Lap­top und Tablet erwei­tern und fes­ti­gen. Fer­ner sol­len die Mar­ke­ting- und Ver­triebs­ak­ti­vi­tä­ten aus­ge­baut und neue Pro­dukte und Tech­no­lo­gien für zukünf­tige Pri­vacy-Tech­no­lo­gien ent­wi­ckelt werden.

„Wir glau­ben sehr stark an die siOP­TICA-Tech­no­lo­gie und die Fähig­keit des siOP­TICA Teams, diese Tech­no­lo­gie erfolg­reich in den Markt zu brin­gen“, betont Kevin Ree­der, Geschäfts­füh­rer bei der bm|t.

„Die siOP­TICA Lösung ist aktu­ell die beste Pri­vacy-Tech­no­lo­gie, die es am Markt gibt, was durch wach­sen­des Kun­den­in­ter­esse für eine Viel­zahl von Anwen­dun­gen belegt ist“, unter­streicht Dr. Lou Her­mans, Invest­ment Part­ner bei Capital‑E Partners.

Über siOP­TICA:

Die siOP­TICA GmbH wurde im Jahr 2013 in Jena gegrün­det mit dem Ziel, inno­va­tive Spe­zi­al­lö­sun­gen pri­mär im Bereich der Optik am Markt zu eta­blie­ren. Das Unter­neh­men bie­tet Tech­no­lo­gien im Bereich Sicht­schutz­fil­ter an, wel­che nicht den star­ken Licht­ver­lust her­kömm­li­cher Sicht­schutz­fil­ter auf­wei­sen und über­dies meh­rere Betriebs­modi erlau­ben. Die Lösun­gen von siOP­TICA bie­ten star­ken Kun­den­nut­zen u.a. auf den Gebie­ten Fahr­zeug­bau, Geld­au­to­ma­ten, Bezahl­ter­mi­nals sowie auch im Bereich der mobi­len Consumer-Endgeräte.

siOP­TICA ist Mit­glied im Deut­schen Flach­dis­play­fo­rum (DFF), in der welt­weit täti­gen „Society of Infor­ma­tion Dis­play (SID“) sowie im Pho­to­nik­netz­werk Thü­rin­gen “Opto­net e.V.“.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen über siOP­TICA sind ver­füg­bar unter http://www.sioptica.com

Über die bm|t

Die bm|t betei­li­gungs­ma­nage­ment thü­rin­gen gmbh mit Sitz in Erfurt ist eine Toch­ter der Thü­rin­ger Auf­bau­bank und erste Adresse für Betei­li­gun­gen in Thü­rin­gen. Die bm|t führt aktu­ell zehn Fonds mit einem inves­tier­ten Gesamt­vo­lu­men von rund €440 Mil­lio­nen, die sich an inno­va­ti­ven Unter­neh­men nahezu aller Bran­chen und in allen Pha­sen der Unter­neh­mens­ent­wick­lung – sowohl in der Grün­dungs- als auch in der Wachs­tums­phase oder in Unter­neh­mens­nach­fol­ge­si­tua­tio­nen beteiligen.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen über bm|t sind ver­füg­bar unter http://www.bm‑t.com

Über Capital‑E

Capital‑E ist ein füh­ren­der Ven­ture Capi­tal Fonds in Europa mit einem exklu­si­ven Fokus auf Micro/Nano-Elek­tro­nik und neue Mate­ria­lien. Der Fonds inves­tiert typi­scher­weise in der Pro­to­ty­pen­phase oder ab Rea­li­sie­rung von €1 Mio Umsatz. Capital‑E inves­tiert pri­mär in West­eu­ropa. Das Team von Capital‑E ist ein akti­ver Part­ner für das Manage­ment und stellt häu­fig ein Bei­rats­mit­glied vom Zeit­punkt des Invest­ments an bis hin zum Exit.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen über Capital‑E ver­füg­bar unter http://www.capital‑e.com

Pres­se­kon­takt:

M.A. Manuela Fischer

Tel. +49 172 7986044

 

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche