+49 361 7447-601 info@bm-t.de

Die nächste Generation der Blutdruckmessung: bm|t beteiligt sich über den Thüringer Start-up-Fonds (TSF) an der Redwave Medical GmbH

  • 2017

Erfurt/Jena: Die Redwave Medical GmbH mit Sitz in Jena entwickelt und vertreibt einen neuartigen Algorithmus für Blutdruckmessgeräte zur schnellen, kostengünstigen und einfachen Ermittlung des zentralen Blutdrucks und zur Überprüfung des gesamten Arterien-Status. Aufgrund der patentierten Messtechnologie ist der Redwave-Algorithmus erstmals für den Einsatz in Blutdruckmessgeräten zu Hause geeignet und soll das individuelle Gesundheits-Monitoring revolutionieren.

Vor kurzem konnte das vierköpfige Gründerteam die Seed-Finanzierungsrunde abschließen und in diesem Rahmen die Thüringer Aufbaubank-Tochter bm|t (bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh) als Lead-Investor sowie den erfahrenen Serial Entrepreneur Herrn Dr. Gerhard Scheuch als Co-Investor gewinnen.

Warum zentraler Blutdruck?

Die Blutdruckmessung zu Hause wird seit Jahren von Bluthochdruckpatienten therapiebegleitend selbst durchgeführt. Dabei wird mit Geräten am Oberarm oder Handgelenk gemessen, wodurch man die Blutdruckwerte im Arm erhält. Aktuelle Studien belegen jedoch, dass der zentrale Blutdruck (in der Aorta) sehr viel besser geeignet ist, um die Prognose und Therapie zu steuern. Dieser zentrale Blutdruck wirkt direkt auf wichtige Organe wie Herz, Nieren oder Gehirn und ist somit für das Risiko für Herzinfarkt oder Schlaganfall verantwortlich. Experten empfehlen bereits heute, die Bluthochdrucktherapie am zentralen Blutdruck auszurichten. Es existiert momentan aber noch keine Möglichkeit für Patienten, diese Werte zuverlässig zu Hause selbst zu messen. Redwave ermöglicht es, den zentralen Blutdruck und weitere gesundheitsrelevante Werte aus der bekannten Manschetten-Messung am Arm nun endlich selbst zu ermitteln.

Womit konnte Redwave die Investoren überzeugen?

Die Gründer überzeugen mit umfangreicher beruflicher Erfahrung im Bereich der Medizintechnik, insbesondere der Pulswellenanalyse. Die technischen, medizinischen und kaufmännischen Kompetenzen ergänzen sich im Team hervorragend und basieren auf langjähriger Zusammenarbeit. Darüber hinaus liegt bereits ein Prototyp des Algorithmus vor und der Innovationsgehalt sowie das Erfolgspotential konnten bereits in erste Kundengespräche bestätigt werden.

 

Über die Redwave Medical GmbH:

Die Redwave Medical GmbH wurde am 05. Mai 2017 gegründet und hat sich auf die Biosignal-Analyse und der medizinischen Algorithmik spezialisiert. Aktuell entwickelt das Unternehmen den ersten Algorithmus für Blutdruckmanschetten, der die Bestimmung des zentralen Blutdrucks (in der Aorta) und die Überprüfung des gesamten Arterien-Status zu Hause ermöglicht.

Über die bm|t

Die bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh mit Sitz in Erfurt ist eine Tochter der Thüringer Aufbaubank und eine der ersten Adressen für Beteiligungen in Thüringen. Die bm|t führt aktuell acht Fonds mit einem Gesamtvolumen von rund 320 Mio. EUR, die sich an innovativen Unternehmen nahezu aller Branchen und in allen Phasen der Unternehmensentwicklung – sowohl in der Gründungs- als auch in der Wachstumsphase oder in Unternehmensnachfolgesituationen beteiligen. Aktuell stehen rund 100 Mio. EUR für Frühphasenprojekte, für Wachstumsunternehmen und für etablierte mittlere und große Unternehmen des Thüringer Mittelstands zur Verfügung.

 

Kontakt:

Redwave Medical GmbH
Verena Dittrich
Geschäftsführerin
Max-Steenbeck-Str. 1
07745 Jena

Tel.: +49 174 91 323 63
E-Mail:

 

bm-t beteiligungsmanagement thüringen gmbh
Stefan Jahn
Investment Manager
Gorkistraße 9
99084 Erfurt

Tel.: +49 361 7447-593
E-Mail: