Überspringen zu Hauptinhalt

bm|t Beteiligung inflaRx aus Jena geht an die US-Börse NASDAQ

  • 2017

Das Thü­rin­ger Bio­tech-Unter­neh­men inflaRx (NASDAQ: IFRX) hat ges­tern erfolg­reich sei­nen Bör­sen­gang an der US-Tech­no­lo­gie-Börse Nasdaq durch­ge­führt und dabei rund 100 Mil­lio­nen Dol­lar ein­ge­sam­melt.

InflaRx GmbH

Das Unter­neh­men hat ges­tern 6.667.000 Stamm­ak­tien zu je 15 Dol­lar plat­ziert und einen Brut­to­emis­si­ons­er­lös von rund 100 Mil­lio­nen Dol­lar erzielt. Dar­über hin­aus haben die Kon­sor­ti­al­ban­ken die Mög­lich­keit, per Mehr­zu­tei­lungs­op­tion wei­tere 1.000.050 Aktien zum Aus­ga­be­preis in einer Frist von 30 Tagen zu erwer­ben. Als Book-Run­ning-Mana­ger agier­ten JP Mor­gan, BMO Capi­tal Mar­kets und Leer­ink Part­ners.

InflaRx hat sich auf die Ent­wick­lung von First-in-Class-Blo­ckern gegen Ent­zün­dungs- und Auto­im­mun­krank­hei­ten spe­zia­li­siert. Am wei­tes­ten fort­ge­schrit­ten ist der Pro­duk­ti­ons­ka­di­dat IFX‑1 gegen das Schweiß­drü­sen­ab­szess (Hid­ra­de­ni­tis sup­pur­tiva). In der Pro­dukt­pipe­line befin­den sich Wirk­stoffe gegen andere chro­ni­sche und Auto­im­mun­erkran­kun­gen.

Die bm|t gra­tu­liert dem Team um Dr. Niels Rie­de­mann zu die­sem gro­ßen Erfolg. Wir sind sehr stolz dar­auf, seit dem ers­ten Tag das Unter­neh­men als Inves­tor beglei­tet und somit eine wei­tere Thü­rin­ger Erfolgs­ge­schichte ermög­licht zu haben.

Hier fin­den sich wei­tere Infor­ma­tio­nen: http://www.inflarx.de/Home/Investors/Press-Releases/11–2017–InflaRx-Announces-Pricing-of-Initial-Public-Offering.html

 

 

 

An den Anfang scrollen
×Suche schließen
Suche