skip to Main Content
+49 361 7447-601 info@bm-t.de
Das Biotech Unternehmen TrophoSYS Aus Jena Hat Seine 1. Finanzierungsrunde Erfolgreich Abgeschlossen Und Die Weiteren Entwicklungsschritte Gesichert

Das Biotech Unternehmen TrophoSYS aus Jena hat seine 1. Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen und die weiteren Entwicklungsschritte gesichert

  • 2018

Neuer Lead­in­ves­tor bei der Jenaer Tro­pho­SYS GmbH ist die bm|t betei­li­gungs­ma­nage­ment thü­rin­gen gmbh, die zusam­men mit der Spar­kasse Jena-Saale-Holz­land und einem Pri­vat­in­ves­tor auf ein inno­va­ti­ves und nach­hal­ti­ges neues Ver­fah­ren zur Sepa­rie­rung von Keim­zel­len set­zen.

Mit der neuen Methode trägt das Unter­neh­men zu einer qua­li­ta­ti­ven Ver­bes­se­rung der Ernäh­rungs­si­tua­tion bei, indem durch eine scho­nende Art und Weise die geschlech­ter­spe­zi­fi­sche Zucht von Nutz­tie­ren mög­lich wird. Die Neu­ent­wick­lung nutzt dabei nur phy­sio­lo­gi­sche Unter­schiede auf den Zell­ober­flä­chen und ermög­licht die effek­tive Tren­nung von Keim­zel­len ohne mani­pu­la­tive Ein­griffe in deren gene­ti­sches Mate­rial.

Nach­dem die ver­wen­dete Tech­no­lo­gie grund­sätz­lich auf alle Säu­ge­tier­ar­ten anwend­bar ist, ergibt sich dar­aus ein außer­ge­wöhn­lich hohes Markt­po­ten­tial. Eine beson­ders inter­es­sante Adap­tion ist hier­bei die Anwen­dung in der Schwei­ne­zucht, die drin­gend nach scho­nen­den und effek­ti­ven Alter­na­ti­ven zur betäu­bungs­lo­sen Kas­tra­tion sucht und mit dem Ver­fah­ren der Tro­pho­SYS eine mög­li­che Lösung an die Hand bekom­men kann.

Der Grün­der und Ent­wick­lungs­lei­ter der Tro­pho­SYS GmbH, Dr. Ste­phan König erläu­tert das Geschäfts­mo­dell wie folgt: „Die moderne Tier­hal­tung darf nicht nur wirt­schaft­li­chen Gesichts­punk­ten, son­dern muss ins­be­son­dere auch natur­ver­träg­li­chen Anfor­de­run­gen unter­lie­gen. Unser Ver­fah­ren bie­tet die Ver­ei­ni­gung aller damit mög­li­chen öko­no­mi­schen und öko­lo­gi­schen Aspekte zum Wohle der Tiere, Pro­du­zen­ten und Ver­brau­cher tie­ri­scher Pro­dukte.“

Nach­dem wir die bis­he­ri­gen Ent­wick­lungs­schritte erfolg­reich selbst gestal­ten konn­ten, freuen wir uns aus­drück­lich dar­über, mit der bm|t einen hoch­kom­pe­ten­ten und finanz­star­ken Lead­in­ves­tor für unsere erste Finan­zie­rungs­runde gewon­nen zu haben. Wir sind davon über­zeugt, gemein­sam mit der bm-t und den Co-Inves­to­ren erfolg­reich unsere Ziele zu rea­li­sie­ren und damit einen wesent­li­chen Bei­trag für nach­fol­gende Genera­tio­nen zu leis­ten“, sagt Mar­tin Rei­chen­bach, Geschäfts­füh­rer und Grün­der der Tro­pho­SYS GmbH.

Über die Tro­pho­SYS GmbH

Das Jenaer Unter­neh­men Tro­pho­SYS ist Spe­zia­list für die Ent­wick­lung von Bio­tech­no­lo­gien, die bestehende Sys­teme und Ver­fah­ren ver­bes­sern oder sogar erset­zen. Dabei ent­wi­ckelt das Unter­neh­men Sys­teme, die eine Viel­zahl von Lösun­gen ins­be­son­dere im Nutz­tier­zucht­be­reich und dabei einen maß­geb­li­chen Bei­trag zu einer Ver­bes­se­rung der Ernäh­rungs­si­tua­tion des Men­schen und damit sei­ner Gesund­heit leis­ten wol­len.

Über die bm|t

Die bm|t betei­li­gungs­ma­nage­ment thü­rin­gen gmbh mit Sitz in Erfurt ist eine Toch­ter der Thü­rin­ger Auf­bau­bank und die füh­rende Adresse für Betei­li­gun­gen in Thü­rin­gen. Die bm|t führt aktu­ell acht Fonds mit einem Gesamt­vo­lu­men von rund 320 Mio. EUR, die sich an inno­va­ti­ven Unter­neh­men nahezu aller Bran­chen und in allen Pha­sen der Unter­neh­mens­ent­wick­lung – sowohl in der Grün­dungs- als auch in der Wachs­tums­phase oder in Unter­neh­mens­nach­fol­ge­si­tua­tio­nen betei­li­gen. Aktu­ell ste­hen rund 100 Mio. EUR für Früh­pha­sen­pro­jekte, für Wachs­tums­un­ter­neh­men und für eta­blierte mitt­lere und große Unter­neh­men des Thü­rin­ger Mit­tel­stands zur Ver­fü­gung.

Back To Top
×Close search
Suche