9. Januar 2023 2022 ein ermutigendes Jahr für bm|t und unsere Investee-Partner

Im Jahr 2022 sicher­ten sich die Inves­tee-Part­ner der bm|t trotz des tra­gi­schen geo­po­li­ti­schen und her­aus­for­dern­den makro­öko­no­mi­schen Umfelds über 90 Mil­lio­nen Euro an Eigen- und Mez­za­nine-Kapi­tal. Die Inves­ti­tio­nen ver­teil­ten sich auf 32 Unter­neh­men, dar­un­ter drei neue bm|t Inves­tee-Part­ner. Von der bm|t ver­wal­tete Fonds sag­ten ca. 16 Mio. EUR und Co-Inves­to­ren ca. 75 Mio. EUR zu. Im ver­gan­ge­nen Jahr sam­mel­ten 12 bm|t Inves­tee-Part­ner sie­ben­stel­lige Beträge ein. Außer­dem rea­li­sierte die bm|t auch 2022 zwei her­vor­ra­gende Exits, die in Summe ca. EUR 15 Mio. einbrachten.

„2022 war ein ermu­ti­gen­des und moti­vie­ren­des Jahr für bm|t, da unsere Inves­tee-Part­ner in einem lei­der wei­ter­hin her­aus­for­dern­den Umfeld außer­ge­wöhn­li­che Wider­stands­fä­hig­keit, Krea­ti­vi­tät und in eini­gen Fäl­len sogar star­kes Wachs­tum bewie­sen haben“, kom­men­tiert Kevin Ree­der, CEO von bm|t. Ree­der wei­ter: „Das Errei­chen die­ses Inves­ti­ti­ons­ni­veaus in einer Zeit viel­fäl­ti­ger Kri­sen ist ein kla­rer Beweis für die Stärke der Thü­rin­ger Inno­va­ti­ons­land­schaft. Wir füh­len uns durch die Ergeb­nisse des ver­gan­ge­nen Jah­res bestärkt und wer­den auch in Zukunft Inno­va­tio­nen in Thü­rin­gen durch attrak­tive Betei­li­gun­gen an viel­ver­spre­chen­den Unter­neh­men unter­stüt­zen. Wir von bm|t sind auch sehr dank­bar, denn diese Ergeb­nisse wären ohne die gute Zusam­men­ar­beit mit unse­ren geschätz­ten Part­nern nicht möglich.“

Seit 2017 haben die Inves­tee-Part­ners der bm|t über 600 Mio. EUR an Eigen­ka­pi­tal und Mez­za­nine-Inves­ti­tio­nen gesi­chert, wobei die von bm|t ver­wal­te­ten Fonds über 125 Mio. EUR und wei­tere Inves­to­ren über 480 Mio. EUR bei­gesteu­ert haben.  In die­sem Zeit­raum konn­ten in mehr als 10 Exits ins­ge­samt Rück­flüsse von über 100 Mio. EUR bei einem inves­tier­ten Kapi­tal von rund 28 Mio. EUR für die von der bm|t ver­wal­te­ten Fonds gene­riert wer­den. Ree­der abschlie­ßend: „Meh­rere signi­fi­kante und hoch­pro­fi­ta­ble Exits in den letz­ten Jah­ren sind ein deut­li­cher Beweis dafür, dass hier im Frei­staat Thü­rin­gen, der unse­rer Mei­nung nach über­ra­schend unter dem Radar der meis­ten Inves­to­ren bleibt, exzel­lente Inves­ti­ti­ons­ren­di­ten erzielt wer­den können.“

Über bm|t:

bm‑t betei­li­gungs­ma­nage­ment thü­rin­gen (bm|t) mit Sitz in Erfurt ist die erste Adresse für Wag­nis­ka­pi­tal­be­tei­li­gun­gen in Thü­rin­gen. bm|t ver­wal­tet der­zeit elf Betei­li­gungs­fonds mit einem Gesamt­vo­lu­men von 400 Mio. Euro und inves­tiert in inno­va­tive, wachs­tums­starke Unter­neh­men über alle Bran­chen und alle Pha­sen des Unternehmenslebenszyklus.
www.bm t.com